>>> Liegerad Leasing <<<

Ab sofort bieten wir unseren gewerblichen Kunden die vereinfachte
Anschaffung von (Dienst-) Liegerädern an – alternativ zum herkömmlichen
Kauf können Sie Ihren „Fuhrpark“ jetzt auch leasen.

Was sind die Vorteile des Leasing?
Durch das Leasing vermeiden Sie hohe Anschaffungskosten und schonen
somit Ihre Liquidität. Die monatlichen Leasingraten sind als
Betriebsausgaben steuerlich voll absetzbar.
Beispiel: Die Leasingrate für ein Elektroliegerad im Wert von 5.000,-
Euro brutto liegt bei monatlich 133,61 Euro (Laufzeit: 36 Monate,
Restwert: 10%, zzgl. MwSt.).

Bitte beachten Sie, dass Voraussetzung für das Leasing eine gültige
Versicherung ist. In vielen Fällen sind Fahrräder schon über die
Betriebsversicherung abgedeckt. Falls nicht, können Sie eine
Versicherung über uns abschließen.

Bei weiteren Informationen zum Liegerad-Leasing bzw. einem konkreten
Angebot stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Sie haben noch keine Räder im Einsatz?
Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz die Vorteile des Liegerads
im gewerblichen Einsatz präsentieren. Argumente für den Einsatz von
Liegerädern im betrieblichen Mobilitätsmanagement:

1. Zeitersparnis bei Fahrt und Parkplatzsuche (Opportunitätskosten senken)
2. Weniger krankheitsbedingten Fehlzeiten bei radelnden Mitarbeitern
3. Geringere Parkplatzkosten
4. Schonung der Umwelt: CO2 Einsparungen
5. Imagegewinn: Nachhaltiger Fuhrpark gehört zu nachhaltigem Unternehmen
6. Motivierte Mitarbeiter durch sportlichen Ausgleich!